Bitte beachten Sie:

Nur, wenn die Verordnung diesen Mindestanforderungen formal entspricht, kann ich die von Ihnen verordneten Leistungen mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen, ich bitte Sie dies bei Ihrer Ausstellung zu berücksichtigen, da eine Korrektur der Verordnung,  nur mit zusätzlichem Zeitaufwand für Sie, unseren Kunden und mich verbunden ist.

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe und Ihr Verständnis!

 

 

Textvorschlag podologische Komplexbehandlung Nr. 78003
Heilmittelverordnung Nr. 13
HMV 13.png
Portable Network Grafik Format 1.3 MB